Hannover Kirchrode

Die Erschließung des Neubaugebietes auf dem Kronsberg ist im Rahmen der Weltausstellung Expo 2000 erfolgt. 1997 fiel der Startschuss und noch vor der EXPO im Jahr 2000 war alles fix und fertig: Wohnungen, Straßen, Infrastruktur, soziale Verbindungen, Vereine, Freundschaften… Was andernorts Jahrzehnte braucht ist hier in Rekordzeit entstanden.

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus dem Stadtbezirk 6 Kirchrode-Bemerode-Wülferode finden Sie auf der angepassten Browserstartseite.

Stadteilinfo

Die geometrische Form des Stadtteils ergibt sich durch die Topographie und durch die stadträumlichen Zusammenhänge. Weil der Stadtteil am Hang liegt, lag es nahe, auch baulich auf das Gefälle einzugehen. Am Fuße des Hügels, im westlichen Bereich, befinden sich die höchsten Gebäude. Hinauf zum Kamm und damit auch zur freien Landschaft hin reduzieren sich sowohl Baudichte als auch Bauhöhe. Den oberen Abschluss der Bebauung bilden Reihenhäuser.

3.000 Wohnungen, 200 davon Reihenhäuser, sind bis zum Jahr 2000 für mittlerweile rund 6.000 Bewohner gebaut worden. Langfristig sind sogar noch weitere 3.000 Wohnungen geplant.

Kronsberg Hannover | Stadtbezirk (6) | Kirchrode | Bemerode | Wülferode | limetrees.de